Veröffentlicht am

Newsletter Februar 2020

Liebe Imkerkollegin, lieber Imkerkollege,

Da die 4-jährige Funktionsperiode des Vorstandes vom Landesverband für Bienenzucht in Wien gerade zu Ende gegangen ist, möchte ich eine kurze Rückschau auf unsere Tätigkeit halten.

  1. Das größte Projekt war natürlich die Neuerrichtung des Schulungsgebäudes auf dem Gelände der Imkerschule Wien, im Donaupark. Sämtliche finanzielle Vorgaben wurden eingehalten. Das finanzielle Barvermögen befindet sich seit Anbeginn der Bauarbeiten im versprochenen Rahmen. Sämtliche angebotenen Kurse sind ausgebucht.
  2. Umstellung der Imkerei in der Imkerschule auf biologische Betriebsweise. Wir waren hier Vorreiter und die erste Imkerschule zumindest in Mitteleuropa, die diesen Schritt gesetzt hat.
  3. Eines unserer Herzensanliegen war die Einführung der Wiener Bienenfachtagung. Nach einem etwas ungünstig gewählten Datum 2018 und zirka 100 Zuhörern, nahmen wir die Anregungen sehr ernst und konnten an einem wesentlich besseren Datum 2019 ungefähr 300 Zuhörer begrüßen. Natürlich war Thomas Seeley ein Vortragender, den man nicht alle Tage erlebt. Für heuer sind wir bereits am planen. Bitte gleich das Datum vormerken: 3.10.2020 im Raiffeisenforum Wien.
  4. Überarbeitung und Veränderung des Grundkurses. Wir legen jetzt viel mehr Wert auf die Praxis, da wir der Ansicht sind, dass Theorie sehr wichtig ist, das Imkern lernt man jedoch hauptsächlich praktisch.
  5. Seit 2017 jährliche Abhaltung eines Facharbeiter/innen-Vorbereitungslehrganges mit anschließender Berufsprüfung.
  6. Seit 2019 läuft ein 3-jähriger Imkermeister/innen-Vorbereitungslehrgang mit Prüfung im Frühjahr 2022.
  7. Es ist uns auch gelungen, viele Medien für unsere Themen zu interessieren. So konnten wir mehrere Fernsehauftritte, sowie Artikeln in verschiedenen Tageszeitungen vorweisen
  8. Die Feier zu „250 Jahre Imkerschule Wien“ darf auch als ein Höhepunkt im Jahr 2019 bezeichnet werden. Wir errichteten einen Bienenlehrpfad unmittelbar vor der Imkerschule auf dem Karl von Frisch-Weg, gruben einen Gedenkstein für Maria Theresia ein, der auf ihr Dekret aus dem Jahr 1769 hinweisen soll, und arbeiteten eine Broschüre aus, welche diese 250 Jahre kompakt festhalten sollte.

Generalversammlung 2020

Am 8. Februar 2020 fand die Generalversammlung statt, bei der neben einer radikalen Veränderung der Statuten (werden demnächst auf die HP des Landesverbandes gestellt) auch der Vorstand neu gewählt wurde. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen.

  1. Präsident: IM WL Albert Schittenhelm
  2. Vizepräsidentin: WL Magª Edith Panzenböck
  3. Vizepräsidentin: IFA Adriana Traunmüller
  4. Kassier: Mag. Ernst Hüttel
  5. Kassier Stellvertreterin: Magª Agnieszka Fritzl Romanska
  6. Schriftführerin: DI Sabine Koch
  7. Schriftführerin Stellvertreterin: WL Magª Daniela Schmidt

Facharbeiter/-innen-Vorbereitungslehrgang 2020

Sollte noch jemand Interesse haben, am Facharbeiterkurs 2020 teilzunehmen, es sind noch ein paar Restplätze frei. Nähere Informationen gibt’s in der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle Wien (Tel: 01 5879528-38 oder per Mail: lfa@lk-wien.at).  Der Kurs beginnt am 3.3.2020. Sämtliche Termine sind im Kalender auf der HP des Landesverbandes eingetragen (imkerschule-wien.at)

Apitherapie-Seminar

Von 9. bis 13. September 2020 findet in der Imkerschule Wien ein Apitherapieseminar, mit dem renommierten Rumänischen Arzt und Präsident der deutschen Apitherapiegesellschaft Stefan Stangaciu. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine rasche Anmeldung über die HP der Imkerschule Wien.

Biostammtisch
Am 29.2.2020 findet in der Imkerschule Wien wieder ein Biostammtisch statt. Dietmar Nießner wird von 14:00 bis 17:00 Uhr über Neuigkeiten berichten. Auch Diskussionen unter Gleichgesinnten sollen nicht zu kurz kommen. Anmeldungen bitte unter Kontaktformular Dietmar Niessner, damit wir wissen, wie viele dieses Angebot annehmen.

Ich darf allen Imkerinnen und Imkern ein hervorragendes Bienenjahr wünschen.

Herzliche Grüße

IM Albert Schittenhelm
Präsident des Landesverbandes für Bienenzucht in Wien
Telefon: 0676 / 6969159